gewerbebau mit betriebsleiterwohnung in waging am see

 

das gebäude befindet sich am rand einer gewerblichen siedlung im übergang zur offenen landschaft. diese sensible randlage in verbindung mit einem umfangreichen raumprogramm führten zu einer starken gliederung des baukörpers. eingeschossige anbauten im westen und osten, die sich an den hauptbaukörper anlehnen, prägen das äussere erscheinungsbild, wobei der westliche anbau als begrüntes flachdach ausgebildet ist und als dachterrasse genutzt werden kann. der hauptbaukörper selbst gliedert sich durch die wahl der dachform in versetzte pultdächer und fügt sich somit harmonisch in die landschaft ein.

 

baujahr:                         2002-2003           

bauweise:                      massivbau

bauort:                            waging am see

nutz- / wohnfläche:          875m² / 149m²