ausstellungs- und werkstattgebäude in feldkirchen, gem. ainring

 

der neubau ist zwischen einer werkstatt und einem wohnhaus eingefügt. er nimmt die vorhandene dachneigung auf und fügt sich somit in das vorhandene ensemble. durch die äussere gestaltung mit fassadenplatten und grossflächiger verglasung setzt das gebäude einen bewussten akzent und bildet damit den rahmen für zeitgemäss gestaltete ausstellungsflächen.

 

baujahr:                         2009-2010            

bauzeit:                         12 monate

bauort:                           ainring feldkirchen

standard:                       niedrigenergiehaus           

bauweise:                      massivbau

nutzfläche:                     190m²                   

grundstücksfläche:          1.462m²